Sicherheits-
Winkelschließbleche

Sicherheits-
Flachschließbleche

Blindzylinder-Set
WC/BAD-Module

Produktneuheiten

Mit Neuentwicklungen antworten wir auf die Wünsche unserer Kunden.

SICHERHEITS-WINKELSCHLIESSBLECHE
mit Bolzen- und Riegelöffnung für Mehrfachverriegelungen, passend für mehrere Fabrikate

Art. Nr. 006/705 Winkel 250 x 20 x 25 x 3 mm ohne 2 Schwerlastverankerungen, rechts und links
Art. Nr. 006/710 Winkel 250 x 20 x 25 x 3 mm mit 2 Schwerlastverankerungen, rechts und links

Neue Sicherheitswinkel-Schließbleche

Qualitäten: Stahl verzinkt, Hammerschlag gold, F6 weiß und F7 dunkelbraun

 

SICHERHEITS-FLACHSCHLIESSBLECHE
mit Bolzen- und Riegelöffnung für Mehrfachverriegelungen, passend für mehrere Fabrikate

Art. Nr. 006/80 Schließblech 150 x 22 x 3 mm
Art. Nr. 006/87 Schließblech 250 x 22 x 3 mm

Neue Sicherheitswinkel-Schließbleche

Qualitäten: Stahl verzinkt, Hammerschlag gold, F6 weiß und F7 dunkelbraun

 

BLINDZYLINDER-SET
Art. Nr. 007/6500 – Patent erteilt

Ein Blindzylinder-Set für die gängigsten Türstärken von min. 35 mm bis 110 mm.

Blindzylinder 07/6500

Einfache Montage: Das Vorderteil des Blindzylinders auf die Außenseite des Türblattes in die Zylinderöffnung des Beschlags eingelassen. Dann wird die Innenseite mit der beigefügten Schraube (M 5 x 90 mm) verschraubt. Die Schraube ist auf die jeweilige Türstärke kürzbar.

 

WC-BAD-MODULE

WC/BAD-MODUL für Profilzylinder (vorgerichtete Türen)
Art. Nr. 007/7000 – zum Patent angemeldet

Das WC/BAD-Modul lässt sich mühelos anstelle eines Schließzylinders in jede für Profilzylinder
vorgerichtete Tür einbauen. Für Umrüstungen ist das Modul bestens geeignet.
Bei der Entwicklung wurde besonders darauf geachtet, dass die gewohnten Funktionen und Vorzüge
eines herkömmlichen WC-Beschlags erhalten bleiben:
• Drehbewegung der Knaufverriegelung um 90°
• Notöffnung durch Schlitzkopf
• Besetztanzeige rot/grün.

WC-Bad-Modul 07/7000

Die Montage: einfach und schnell wie der Einbau eines Schließzylinders
Zuerst wird der speziell dafür entwickelte WC-Einsatz für PZ-Einsteckschlösser wie bei einem Schließzylinder in die Tür eingebracht und mit der beiliegenden Stulpschraube im Schloss befestigt. Die Seite des WC-Einsatzes muss unbedingt mit der Begrenzung zur Stuplseite zeigen. Anschließend wird das Schloss abgeschlossen und der PZ-Einsatz mit Stiftteil in Rotstellung durch den WC-Einsatz geschoben. Zum Schluss werden die Innenrosette und der Knebel auf das PZ gesetzt und mit Hilfe der Innensechskant-Schraube verschraubt.

 

WC/BAD-MODUL für Buntbartschlösser (vorgerichtete Türen)
Art. Nr. 007/7500 – zum Patent angemeldet

Das WC/BAD-Modul lässt sich unkompliziert in jede für Buntbart vorgerichtete Tür einbauen.
Umrüstungen werden leicht gemacht.
Bei der Entwicklung wurde besonders darauf geachtet, dass die gewohnten Funktionen und Vorzüge
eines herkömmlichen WC-Beschlags erhalten bleiben:
• Drehbewegung der Knaufverriegelung um 90°
• Notöffnung durch Schlitzkopf
• Besetztanzeige rot/grün.

WC-Bad-Modul 07/7500

Die Montage: schnell und mühelos wie der Einbau eines WC-Beschlags
Zuerst wirde der speziell dafür entwickelte BB-Einsatz für BB-Einsteckschlösser wie bei einem Schließzylinder in die Tür eingebracht. Dann wird das Schloss abgeschlossen und der BB-Einsatz mit Stiftteil in Rotstellung durch die Buntbartöffnung des Schlosses geschoben. Anschließend werden die Innenrosette und der Knebel auf das BB-Schild gesetzt und mit Hilfe der Innensechskant-Schraube verschraubt. Zum Schluss werden die Befestigungsstopfen in die Öffnungen des BB-Schildes eingebracht.

Sie erhalten unsere Produkte ausschließlich über den Fachhandel.